Heilpädagogik

Paul Moors heilpädagogische Grundregeln:

Wir müssen das Kind verstehen, bevor wir es erziehen….
Nicht gegen den Fehler, sondern für das Fehlende….

Angebot: Lernfeld Landart

Als Heilpädagogin biete ich im Rahmen der Ferienzeiten heilpädagogische Fördermaßnahmen an.
Diese finden in einem einladenden Außenbereich mit wunderschönem Blockhaus und Glasveranda, großem Garten mit verschiedensten Baumbeständen und Anpflanzungen, etc. statt, die für Kinder/Jungendliche zum Entspannen, inspirieren und auftanken einladen. Ein Streichelzoo, wie beispielsweise Hasen von groß bis klein, ein großes Schildkrötengehege, Katzen, wunderschöne Pfauen, sowie ein großer Spielplatz mit Seilbahn ect. runden die Pausen zwischendurch für die Kinder ab.

Mein Motto

Die Natur ist ein geeigneter Ort für Entdeckungs- Forschungs- Spiel- und Lernreisen. Experimentieren mit allen Sinnen, durch Bewegung, Hören, Riechen, Sehen, Fühlen……

Was Kinder wirklich brauchen

  • Kinder brauchen Verständnis
  • Kinder brauchen Unterstützung: Die Welt draußen; Schule, Hausaufgaben und Termine…
  • Brauchen Kinder Konsum? Erziehung in einer Gesellschaft mit materiellem Überangebot
  • Kinder brauchen Zuhörer: Kommunikation, aktives Zuhören
  • Kinder brauchen Charakter: Soziale Fähigkeiten und emotionale Intelligenz
  • Kinder brauchen Flügel

Die Fördermaßnahmen richten sich nach den individuellen Ressourcen, Fähigkeiten und Stärken der Kinder.
Begleitet werden die Gruppen zudem von einer Heilerziehungspflegerin.

Ein starkes Team!