Ziele der Reittherapie

Wem hilft Reittherapie?

Reittherapie hilft Menschen jeden Alters unter anderem

  • mit sich selbst in Beziehung zu treten
  • Verbindung zwischen seinem Denken und Fühlen herzustellen
  • Ängste ab- und Selbstvertrauen aufzubauen
  • beim Umgang mit belastenden Alltagssituationen oder Stress
  • psychisch und körperlich zu entspannen
  • aus gesellschaftlicher Isolation herauszufinden
  • bei der Verarbeitung traumatischer Erlebnisse
  • bei körperlicher Behinderung zu neuer Mobilität
  • bei geistiger Behinderung zu neuen Impulsen

Je nach Art und Umfang der Probleme sind Einzelstunden – bei schweren körperlichen Behinderungen auch mit zusätzlichen Betreuern-, oder Kleingruppen möglich.